Beobachtungen

Ich gehe gerade durch meine Schreibkladden, die ich über die Jahre mit Plots und Fragmenten gefüllt habe. Immer wieder dazwischen stehen echte Dialoge, die ich Wort für Wort notiert und nicht verändert habe. Überhört im Café, in der U-Bahn, im Vorübergehen. Eigentlich schreibe ich solche Dialoge als Inspiration für Geschichten oft, aber manchmal sind auch welche dabei, die mich einfach so erschüttern oder verwirren, dass ich sie festhalten muss.

 

Aufgezeichnet 24.8.98 in der Bonner Innenstadt

„Aber … Wieso hat Papa dann geschimpft?“, fragte das kleine Mädchen vorsichtig.

Mutter: „Er meint das nicht so.“

„Aber der Papa hat so fest geschlagen!“

„Das meint er auch nicht so. Er hat dich lieb.“

Kind: „Hat er dich auch lieb, Mama?“

Schweigen der Mutter.

„Mama, er hat dich doch auch geschlagen. Hat er dich lieb?“

Aufgezeichnet 24.8.98 in der Bonner Innenstadt