Stuhl-Geschlidder

In der Wohnung kann man eigentlich nur auf Socken über glatte Böden schliddern. Oder etwa nicht? Bei diesem Spiel saust der Po von einem Stuhl zum nächsten, als wäre alles vereist.
Ich muss gestehen, dass auch Erwachsene richtig ihren Spaß hatten, als wir es auf einer Familienfeier gespielt haben.

Zeit: ca. 5 Minuten
ab 6 Jahren
ab 8 Mitspieler

Material:
ein Stuhl weniger als Mitspieler, Sitzflächen ungefähr gleich hoch

Die Stühle werden zu einem Kreis aufgestellt. Ein Spieler steht in der Mitte, alle anderen sitzen auf je einem Stuhl. Auf ein Zeichen des Spielleiters hin, rutscht derjenige im Uhrzeigersinn einen Platz weiter, neben dem der leere Stuhl steht. Sofort rückt der nächste nach. Und der Spieler in der Mitte versucht, sich auf den frei gewordenen Platz zu setzen.
Spätestens nach 10 Minuten sollte das Spiel beendet werden, damit die Mitspieler nicht völlig aus der Puste geraten.