Die Yoga-Kriegerin

Von der Helden- oder Krieger-Pose aus dem Yoga gibt es zig Varianten – über Google oder YouTube findest du ganz schnell ein paar und kannst ausprobieren, welche dir am meisten liegt.

Welche Variante du auch wählst: Alle wirken nicht nur ausgleichend und stärkend, sondern helfen auch, Selbstvertrauen aufzubauen.

Fang doch einfach mal mit dieser an:

Die Helden-Pose. Foto-Copyright: Tanja Hummel, in dir, Essen
Die Helden-Pose. Foto-Copyright: Tanja Hummel, in dir, Essen

Stell dich breitbeinig in einer Grätsche auf die Matte. Die Füße stehen etwa einen Meter auseinander. Dreh den rechten Fuß um 90 Grad nach außen, sodass er zur Seite zeigt. Dreh den linken Fuß etwa 45 Grad nach innen.

Dreh den Oberkörper mit dem Becken zur rechten Seite, der Rücken ist ganz aufrecht, ebenso der Nacken und der Kopf.

Beug das rechte Bein, bis dein Knie einen 90-Grad-Winkel erreicht hat. Das Knie befindet sich jetzt über dem Fußgelenk.

Heb langsam beide Arme gestreckt nach oben zur Decke; die Handinnenflächen schauen sich an.

Halte die Dehnung für fünf langsame Atemzüge, dann kehre in die Ausgangsposition zurück.

Dreh jetzt den linken Fuß auf 90 Grad aus … Wiederhole alle Schritte auf der linken Seite! Fertig – oder wiederhole beide Seiten mit je fünf Atemzügen so oft, wie du magst und es dir gut tut.

Foto und Anleitung: Copyright bei Tanja Hummel, Yogastudio in dir, Rüttenscheider Str. 166, 45131 Essen

Wichtig ist, ganz in dieser Übung anzukommen. Visualisiere deine innere Kriegerin und gib ihr Ausdruck, während du diese Übung machst.

Wie es dazu kam, dass ich die Helden-Pose neun Mal am Tag und sogar am Flughafen in Katar gemacht habe, könnt ihr nachlesen in Die Yoga-Kriegerin – Was vorher geschah.

+++

Wenn du einen Kommentar hinterlassen möchtest, freue ich mich. Wegen Unmengen an Spam habe ich die Kommentare im Blog geschlossen. Bitte schreib mir auf der Facebook Seite oder über Twitter.

tendril_small

brida_anderson_photo_babs_huber_thumbNina Webers jüngstes Buch, „Mama macht mal Pause“ erschien im September . Du findest sie auf www.land-der-abenteuer.de, Facebook und Twitter. Sie und ihre Familie sind gerade für 3 Jahre in den Mittleren Osten gezogen und gewöhnen sich an ein Leben mit Pool – bei über 40 Grad im Schatten.

One Comment

  1. Pingback: Die Yoga-Kriegerin – Was vorher geschah | Land der Abenteuer

Comments are closed.